english

portugues

Veröffentlichungen (Auswahl)
2009  Die afrobrasilianische Religion Candomblé in der zweiten Diaspora und ihre Verbindung zum „Karneval der Kulturen“ in Berlin. In: Lioba Rossbach de Olmos; Heike Drotbohm (Hg.). Beiträge der Regionalgruppe Afroamerika auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde in Halle (Saale) 2007 S. 165-183. Marburg. Reihe Curupira Workshop.
2008 New Afro-Brazilian Music. The Brazilian Songwriter as “Warrior of the Imaginary”; In: Kathleen Gyssels and Bénédicte Ledent (Hg.) The Caribbean Writer as Warrior of the Imaginary. L’Ecrivain caribéen, guerrier de l’imaginaire. S.437-452. Cross Cultures. Reading in the Post / Colonial. Amsterdam, New York: Rodopi.
2008 Die Ästhetik im Candomblé: ein Gebet an die Schönheit. In: Mark Münzel; Bernhard Streck (Hg.). Ethnologische Religionsästhetik: Beiträge eines Workshops auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde in Halle (Saale). 2005: S.69-95. Marburg. Reihe Curupira.
2007 Candomblé Angola und Candomblé Nagô in Salvador da Bahia/ Brasilien – zur Dynamik einer religiösen Rivalität, in Afroamerikanische Kontroversen. In: Lioba Rossbach de Olmos; Heike Drotbohm (Hg.). Beiträge der Regionalgruppe Afroamerika auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde in Halle (Saale) 2005, S. 49–73. Marburg. Reihe Curupira Workshop.
2005 Afrika in der Neuen Welt. Die transnationale Religion Candomblé. In: Ila 291 Dez. 2005; S. 20–23.
2004 Kulturelle Identität und folkloristische Klischees. Die Bedeutung des „Museums der afrobrasilianischen Kultur“ im gesellschaftlichen und kulturellen Kontext in Salvador da Bahia, Brasilien. In: Peter J. Bräunlein (Hg.); Religion und Museum. Zur visuellen Repräsentation von Religion/en im öffentlichen Raum, S.195–222. Bielefeld. transcript Verlag.
2003   Was ist Religionsäthetik? in: Zeitschrift Anthropos, 2003, 1; S. 187–190. St. Augustin.
2003   Die bahianische Gesellschaft zwischen Ekstase und Puritanismus. In: Rossbach de Olmos, Lioba und Bettina E. Schmidt (Hg.); Ideen über Afromerika — Afroamerikaner und ihre Ideen. Beiträge der Regionalgruppe Afroamerika auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde in Göttingen 2001; S. 71–90.
2003  Orte ritueller Kommunikation – traditionelle Altarkultur versus ritualisierte Alltagskultur in Deutschland. In: Dieter Korczak /Hartmut Rosenau (Hg.); Rummel, Ritus, Religion: Ästhetik und Religion im gesellschaftlichen Alltag; S. 69–87; in der Schriftenreihe Praktische Psychologie.
Neukirchen-Vluyn: ISL-Verlag.
2003  Exú e Axé: Der Trickster und die "teuflische" Energie. Kraftübertragungen in Candomblé-Ritualen in Bahia, Brasilien. In: Metzner-Nebelsick, Carola (Hg.); Rituale in der Vorgeschichte, Antike und Gegenwart. Studien zur Vorderasiatischen, Prähistorischen und klassischen Archäologie, Ägyptologie, Alten Geschichte, Theologie und Religionswissenschaft. Interdisziplinäre Tagung vom 1.–2. Februar 2002 an der Freien Universität Berlin; S. 191–200. Rahden/Westf.
2003  Afro-brasilianische Altäre. Vom rostigen Eisen zum „Antlitz der Götter“? In: Susanne Lanwerd (Hg.); Der Kanon der Sinne. Religionsästhetik als akademische Disziplin S. 169–181. Études Luxembourgeoises D`Histoire & De Science Des Religions. Luxembourg.
2002 Heilung im Candomblé in Bahia, Brasilien. Zur therapeutischen Bedeutung von Hexereiauflösungsritualen. In: Christine E. Gottschalk-Batschkus & Joy C. Green (Hg.); Handbuch der Ethnotherapien, S. 475–510. München.
1998 Favelas, Festas und Candomblé – Zum interkulturellen Austausch zwischen Afrobrasilianern und Touristen im Rahmen kultischer und profaner Festveranstaltungen in Salvador da Bahia, Brasilien. Ketsch bei Mannheim.
1995 Crianças da rua – Straßenkinder in Salvador da Bahia, Brasilien. In: Zeitschrift Circulando. Das Deutsch-Brasilianische Magazin Nr. 4. (S.31) Remseck.
1987 Objektbeschreibungen in: Till Förster (Hg.): Glänzend wie Gold. Gelbguss bei den Senufo, Elfenbeinküste. Berlin, Museum für Völkerkunde: Reimer-Verlag.
Interne Veröffentlichungen
2007 Abschlußbericht an die Humboldt-Universität, Berlin in dem Programm: Zur Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Wissenschaft und Forschung: „Brasilianische Migrantinnen und afrobrasilianische Religionen in Berlin – transkulturelle Überlegungen zu Gender und Identität“.
2003 Abschlußbericht an die Deutsche Forschungsgesellschaft für das Projekt: „Die bahianische Gesellschaft im Spannungsfeld von Trance und Puritanismus – Familie und Ersatzfamilie in Religionsgemeinschaften in Bahia, Brasilien“, an der Freien Universität Berlin, Fachbereich: Kultur- und Geschichtswissenschaften.
1994 Abschlußbericht: „Kardezismus in Bahia, Brasilien“, am Institut für Religionswissenschaft, Fachbereich: Kultur- und Geschichtswissenschaften. Referat für Frauenforschung, Freie Universität Berlin.
In Vorbereitung
Migrantes brasileiras e religiões afro-brasileiras em Berlim – reflexões transculturais sobre religião, gênero e identidade. (Brasilianische Migrantinnen und afrobrasilianische Religionen in Berlin – transkulturelle Überlegungen zu Gender und Identität).

Christiane Pantke | Hornstraße 6 | 10963 Berlin | T +49 (0)30 251 24 77 | F +49 (0)30 252 99 369 | christiane.pantke@klipan.de | www.christianepantke.de